Electa-SAN

TWCZ 200-300

Fassungsvermögen: 200÷300 l

WEBCODE: ESW01

Produkt-Pluspunkte

  • Warmwasserbereiter, der mit erneuerbarer Energie arbeitet
  • Standardausführung und mit zusätzlicher Heizschlange für Sonnenenergie
  • Brauchwarmwasserbereitung bis zu 65 °C (bis zu 75 °C mit zusätzlichem elektrischem Heizwiderstand)
  • Betrieb mit Wärmepumpe bei Außenlufttemperatur von -10 °C bis +43 °C
  • Kontakt zur Integration mit Photovoltaikanlage
  • Install_INT_logo
  • R134a_logo
  • NF_logo

Luft-Wasser-Wärmepumpe zur Brauchwarmwasserbereitung. Hermetischer Scroll-Verdichter und Kältemittel R134a.



Konstruktionsmerkmale

• Speicher aus Kohlenstoffstahl mit Doppelschichtverglasung und Innenbehandlung nach DIN 4753-3 und UNI 10025.
• Magnesiumanode als Korrosionsschutz, um lange Haltbarkeit des Speichers zu gewährleisten.
• Außen um den Boiler gewickelter Verflüssiger, keine Kesselsteinbildung und keine Kontamination zwischen Kältemittel und Wasser.
• Zusätzliche Heizschlange zur Verwendung in Kombination mit Solarplatten (nur TWCZ-S)
• Wärmeisolierung aus Polyurethanschaum (PU) mit Dicke 45 mm.
• Außenverkleidung aus grauem Kunststoff (RAL7035)
• Schalldämmende obere Abdeckung aus Kunststoff.
• Verdichter mit hohem Wirkungsgrad, Kältemittel R134a.
• Elektronisches Expansionsventil.
• Sicherheitsvorrichtungen für hohen und niedrigen Gasdruck.
• Elektrischer Heizwiderstand an der Einheit als Reserve verfügbar (mit integriertem Sicherheitsthermostat 90 °C). Er gewährleistet auch bei extremen Bedingungen im Winter Warmwasser mit konstanter Temperatur.

Elektronische Steuerung und Benutzerschnittstelle zur Verwaltung der Einheit:
• Anzeige der Wassertemperatur im Speicher.
• Einstellung des Wassertemperatur-Sollwerts.
• Anzeige der Uhrzeit und Timer zur Ein- und Ausschaltung.
• Steuerung des elektrischen Heizwiderstands im manuellen Modus oder mit automatischer Integration.
• Funktion Anti-Legionellen-Zyklus mit Aktivierungstimer.
• Abtauen mit automatischer Aktivierung des zusätzlichen elektrischen Heizwiderstands.
• Meldung eventueller Alarme und Betriebsstörungen
• ON/OFF-Kontakt zur Inbetriebsetzung der Einheit über externen Schalter.
• Kontakt zur Integration mit Photovoltaikanlage: Die Einstellung der Temperatur wird nach Freigabe des Photovoltaik-Wechselrichters auf den höchstmöglichen Wert erhöht.
• Möglichkeit zur Steuerung der Umwälzung des Brauchwarmwassers oder der Sonnenenergieintegration.


Ausführung

• TWCZ-B: Warmwasserbereiter mit Wärmepumpe
• TWCZ-S: Warmwasserbereiter mit Wärmepumpe, mit zusätzlicher Heizschlange für Sonnenenergie.


MODELL
Speicherfassungsvermögen l
Heizleistung W
Leistungsaufnahme W
Elektrischer Heizwiderstand W
Maximaler Betriebsdruck Speicher bar
COPDHW
COPDHW
Nachfüllzeiten h:min
Nachfüllzeiten bei aktiviertem Heizwiderstand h:min
Maximal nutzbares BWW-Volumen bei 40 °C l
Oberfläche der Heizschlange für Sonnenenergie m2
Maximaler Betriebsdruck Heizschlange für Sonnenenergie bar
Nenn-Luftdurchsatz m3/h
Luftdurchsatz bei maximalem statischem Nutzdruck 60 Pa m3/h
Schallleistung im Inneren db(A)
Schalldruckpegel db(A)
Stromversorgung V-pH-Hz
Maximale Leistungsaufnahme W
Leistungsaufnahme in Stand-by (Pes) W
Schutzart IP
ABMESSUNGEN UND GEWICHTE
MODELL
L - Breite mm
H - Höhe mm
P - Tiefe mm
Leergewicht kg
Gewicht bei voll mit Wasser gefülltem Speicher kg
ENERGIEEFFIZIENZ
WARMWASSERBEREITUNG
Lastprofil
ηwh %
Energieeffizienzklasse
Jährlicher Energieverbrauch kWh/annum
TWCZ-B 200 TWCZ-B 300 TWCZ-S 200 TWCZ-S 300
228 286 220 278
1870 1870 1870 1870
503 503 503 503
1200 1200 1200 1200
10 10 10 10
2,64 2,85 2,64 2,85
2,81 3,03 2,81 3,03
05:38 06:57 05:38 06:57
03:03 03:46 03:03 03:46
291 390 291 390
- - 1,2 1,2
- - 6 6
450 450 450 450
350 350 350 350
58 58 58 58
43 43 43 43
230-1-50 230-1-50 230-1-50 230-1-50
765 765 765 765
40 40 40 40
IPX1 IPX1 IPX1 IPX1
TWCZ-B 200 TWCZ-B 300 TWCZ-S 200 TWCZ-S 300
655 655 655 655
1638 1888 1638 1888
706 706 706 706
112 122 127 137
326 393 333 400
TWCZ-B 200 TWCZ-B 300 TWCZ-S 200 TWCZ-S 300
L XL L XL
101 117 101 117
A A A A
1012 1426 1012 1426

Daten bei folgenden Bedingungen:

Luft 20 °C Trockenkugeltemp. - 15 °C Feuchtkugeltemp.; Wassertemp. 15 °C bis 55 °C.

Luft 7 °C Trockenkugeltemp. - 6 °C Feuchtkugeltemp.; Wassertemp. 10 °C bis 55 °C (EN 16147).

Luft 14 °C Trockenkugeltemp. - 12 °C Feuchtkugeltemp.; Wassertemp. 10 °C bis 55 °C (EN 16147).

Nach ISO 3744:2010 in 1 m Abstand von der Einheit

Energieeffizienz der Warmwasserbereitung bei durchschnittlichen klimatischen Bedingungen (+7 °C) (Verordnung (EU) Nr. 812/2013 und Nr. 814/2013)